Sehtest-Bescheinigung gemäß § 12 Abs. 2 Fahrerlaubnis-Verordnung zum Erwerb der Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L oder T

von Bewerbern um die Erteilung einer Fahrerlaubnis
der Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L oder T

Angaben zum Bewerber

Angaben zum Bewerber
Der Sehtest wurde durchgeführt

Ergebnis des Sehtests

Ergebnis des Sehtests
Die entsprechende zentrale Tages-Sehschärfe beträgt:
rechts
links
Der Sehtest

Ist der Sehtest bestanden, so fügen Sie bitte diese Bescheinigung dem Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis bei; die Bescheinigung bleibt zwei Jahre gültig. Ist der Sehtest nicht bestanden oder trotz Sehhilfe oder verbesserter Sehhilfe erneut nicht bestanden oder bestehen sonst Zweifel am ausreichenden Sehvermögen, so müssen Sie eine augenärztliche Untersuchung durchführen lassen (§ 12 Absatz 5 der Fahrerlaubnis-Verordnung).

Unterschrift des Sehtesters