Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens (Anlage 6 Nr. 2.1 der Fahrerlaubnis-Verordnung) (Seite 1)

Teil 1

(verbleibt beim Arzt)

von Bewerbern um die Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E oder der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen, Mietwagen, Krankenkraftwagen oder Personenkraftwagen im Linienverkehr oder bei gewerbsmäßigen Ausflugsfahrten oder Ferienziel-Reisen nach § 12 Absatz 6 und § 48 Abs. 4 Nummer 4 und Absatz 5 Nummer 2 der Fahrerlaubnis-Verordnung

1.

Angaben über den untersuchenden Arzt

Angaben über den untersuchenden Arzt
2.

Personalien des Bewerbers

Personalien des Bewerbers
3.

Untersuchungsbefund vom

Untersuchungsbefund
Aufgrund der oben angeführten Untersuchung wurden die Anforderungen Anlage 6 Nummer 2.1 der Fahrerlaubnis-Verordnung
Eine augenärztliche Zusatzuntersuchung nach Anlage 6 Nummer 2.2 der Fahrerlaubnis-Verordnung ist erforderlich: